Adheseal

Dauerelastische Klebedichtmasse

Adheseal ist eine einzigartige, besonders hochwertige, nass in nass überlackierbare, dauerhaft elastische Klebedichtmasse auf MS-Polymerbasis - Adheseal bietet selbst auf heiklen Materialien eine einwandfreie Haftung.

Highlights

  • Lösungsmittel- und isocyanatfrei
  • Sehr gute UV- und Temperaturbeständigkeit (-40 °C bis +90 °C)
  • Sehr hohes Haftvermögen
  • Extrem hohe Bruchdehnung (400 %)
  • Beeindruckende, dauerhafte Elastizität
  • Zertifziert mit dem GEV-Emicode EC1-Plus - sehr emissionsarm
  • Einwandfreie Haftung selbst auf heiklen Materialien wie Metall, Kunststoff, Gummi, (Plexi-)Glas, Naturstein, verzinkten Materialien, Spiegeln und vielem mehr...
  • Hautbildung innerhalb kürzester Zeit, trocknet schnell, härtet auch bei geschlossenen Verklebungen vollständig durch
  • Frei von Lösungsmitteln und Isocyanaten - Verklebungen oder Dichtnähte schrumpfen und reissen nicht
  • Enthält keine gesundheitsgefährdenden Kunststoff-Weichmacher (Phthalate)
  • Besitzt eine CE-Kennzeichnung, was allen europaweit einheitlich geltenden Regeln der EU-Bauproduktenverordnung entspricht (die ausführliche Leistungserklärung finden Sie unter www.innotec.at)
  • Ausgezeichnete Bruchdehnung von 400 %, behält zudem eine beeindruckende Elastizität
  • Sehr hohes Haftvermögen (26 kg/cm²), ohne Schleifen oder Primern, auch auf feuchtem oder nassem Untergrund (sogar für Verklebungen Unterwasser geeignet)
  • Sehr hohe Temperaturbeständigkeit von -40 °C bis +100 °C (kurzfristig bis +130 °C)
  • Sehr gute UV-Beständigkeit (Hinweis: Bei Glasverklebung UV-Schutz dringend erforderlich!)
  • Als Abdichtung und bei Verklebungen von Isolierglas einsetzbar, als Rutsch- oder Trittschutz geeignet
  • Problemlos bereits nach 10 Minuten überstreichbar bzw. mit fast jedem modernen Lacksystem (bis 4 Std. nach dem Auftragen) nass in nass überlackierbar
  • Mit Punktschweißgerät durchpunktierbar, verbrennt nicht - als Fixierung bei Verklebungen
  • Datei Download
    pdf Arbeitsanleitung Randverbundabdichtung.pdfDownload
    pdf Photovoltaik Montageanleitung - Art.-Nr. 199131.pdfDownload
    pdf Leidenfrost - Steinplattenverklebung auf Poolrand.pdfDownload
    pdf Fliesenverband - MEIN TECHNIK Gütezeichen - Adheseal.pdfDownload
    pdf GEV-EMICODE EC1 PLUS - Adheseal - DE.pdfDownload
    unknown Adheseal_Produkt.pngDownload
    unknown Adheseal_Anwendung.jpgDownload
    unknown Adheseal_Anwendungen.jpgDownload
    unknown Adheseal_Untergründe.jpgDownload
    unknown Adheseal_Produkt (Footer).pngDownload
    unknown adh_alle.pngDownload
    pdf ADH - TÜV Rheinland - Artikel.pdfDownload
    pdf ADH EAS SFL in Reinräumen.pdfDownload
    pdf PROJ Karussel-Test.pdfDownload
    pdf ADH - DoP-Leistungserklärung.pdfDownload
    pdf Farbkarte für Muster - 199053.pdfDownload
    pdf ADH Arbeitsanleitung VW T5 Reparatur Seitenwand.pdfDownload
    pdf ADH Arbeitsanleitung VW California Hochdachabdichtung.pdfDownload
    pdf ADH - Arbeitsanleitung Windladen-Verklebung.pdfDownload
    pdf ADH - Arbeitsanleitung Türblech Fa. Fill.pdfDownload
    Art.-Nr. Artikelname Gebinde Info SDB VKE
    143 (01.2421.0100, ADHW) Adheseal Weiß (0100) 290 ml Kartusche 24
    1430 (01.2423.0000, ADHS) Adheseal Schwarz (0000) 290 ml Kartusche 24
    1430-6 (01.2461.0000, ADHS6) Adheseal Schwarz (0000) 600 ml Beutel 15
    1430T (01.2451.0000, ADHST) Adheseal Schwarz (0000) 50 ml Tube 12
    1431 (01.2449.0070, ADHHG) Adheseal Hellgrau (0070) 290 ml Kartusche 24
    1432 (01.2424.7042, ADHG) Adheseal Grau (7042) 290 ml Kartusche 24
    1432-6 (01.2459.7042, ADHG6) Adheseal Grau (7042) 600 ml Beutel 15
    1433 (01.2447.0980, ADHBR) Adheseal Dunkelbraun (0980) 290 ml Kartusche 24
    1434 (01.2448.0880, ADHBG) Adheseal Beige (0880) 290 ml Kartusche 24
    1435 (01.2450.0375, ADHGR) Adheseal Grün (0375) 290 ml Kartusche 24
    1430-202 (01.2458.0000, ADHS20M) Adheseal Schwarz (0000) 20 Liter Fass 4
    VKE = empfohlene Verkaufseinheit

    Anwendung

    Anwendungen Kfz-Branche

    Kleben:

  • Blankes / verzinktes Blech, Aluminium, Kunststoffe, Polyester, Gummi, Glas, lackierte Flächen (ohne Anschleifen), Karosserieteile wie Seitenwände (VW-Bus), Dachhäute, Verstrebungen, Radläufe, Aufbauten usw...
  • Verkleben von Designblechen und z.B. Ecopanplatten an Fahrzeugaufbauten
  • Spoiler auf lackierter Heckklappe bzw. auf Glas
  • Rundumverbauten, Seitenschweller, Zierleisten, Dachhimmel
  • Abdichten:

  • Karosserie-Dichtnähte aller Art wie z.B. zum Abdichten unter den Heckleuchten, am Schweller, an der B- und C-Säule, an den Türfalzen und Federbeinaufnahmen, Hochdächern, sowie an allen Stößen und Überlappungen
  • Elektrisch durchpunktierbar als Fixierung bei Verklebungen, wie z.B. bei Dachhaut, Seitenwand, Radlauf (Reparatur-Blech)
  • Adheseal lässt sich auch Aufwalzen - daher auch ideal als Tritt-, Rutsch- und Kantenschutz geeignet
  • Anwendungen Industrie

    Kleben:

  • Eisen, Stahl, Kupfer, Messing, Nirosta, Uginox, verzinktes oder blankes Blech, lackierte Flächen, Alu, pulverbeschichtete Bleche, Color Bleche, einen Großteil der Kunststoffe, Corian, Glas (auch Spiegel), Acryl- und Plexiglas, Polyester, Schaumstoffe, Styropor, Gummi, Holz, Gestein, Beton, Ziegel, Marmor, Granit usw.
  • Abdichten:

  • Mauer-Anschlußfugen, Waschbeton-Platten, Keramik-Fliesen, Naturstein, Marmor, Verglasungen, Terrassen- und Dehnungsfugen, Lüftungsschächte, sämtliche Metallverbindungen, Dachnähte, bei Baufeuchtigkeit von Badewannen und Duschtassen
  • Tipps:

  • Adheseal ist durch das Fehlen von Weichmachern und Lösungsmitteln bei Abdichtungen mit nahezu jedem Isolierglas, wenn der Randverbund aus Butyl / Polysulfid besteht, sicher einzusetzen.
  • Adheseal wird häufig auch als Rutsch- oder Trittschutz auf verschiedensten Oberflächen eingesetzt - wie z.B. auf Beton-, Metall- und Holzstufen, auf Fliesen, in Duschtassen und Badewannen, auf Startblöcken in Schwimmbädern, bei Nirostastufen und -aufgängen, als Schutz für Türen und Wände, bei Stapler-, Betten- oder Wagerlverkehr usw...
  • (Untergrund dabei mit Innotec Seal Guard - Art.-Nr. 1487 vorprimern und Adheseal mit Lackroller aufwalzen!)
  • Für Sichtfugen im Nassbereich verwenden Sie bitte Innotec Easy Seal XS
  • Verarbeitung

    Hinweise

    Vorbehandlung des Untergrundes:

  • Zum Reinigen der zu verklebenden oder abzudichtenden Teile muss Innotec Seal and Bond Remover (Art.-Nr. 1270) oder Innotec Multisol (Art.-Nr. 124) verwendet werden. Den Reiniger auf ein Innotec Multi Wipe (Art.-Nr. 1092) geben und trocken nachwischen, damit der Reiniger optimal ablüften kann.
  • Abdichtungen / Verklebungen auf speziellen Materialien:

  • Um eine optimale Haftung bei Abdichtungen oder Verklebungen auf speziellen Oberflächen (z.B. Gummi, Kunststoffen, pulverbeschichtete Bleche etc.) zu gewährleisten, für einen trockenen, sauberen und eventuell angeschliffenen Untergrund sorgen.
  • Mit Innotec Repaplast Cleaner Antistatic (500 ml - Art.-Nr. 1565 oder 5 Liter - Art.-Nr. 1564) vorreinigen
  • Dünne Schicht Repaplast Primer New Formula (Art.-Nr. 1595) auftragen - Sprühabstand ca. 25 cm
  • Vor der Weiterbearbeitung ca. 10 Minuten ablüften lassen
  • Adheseal Verarbeitung:

  • Adheseal mit Kartuschenpistole auftragen
  • Zum Ausglätten der Dichtraupe kann Innotec Seal Fluid (Art.-Nr. 1274) verwendet werden (Achtung: Ca. 20 Min. gut ablüften lassen)
  • Überlackieren:

  • Adheseal ist nach 10 Minuten (aber innerhalb von max. 4 Std.) mit allen Lacksystemen nass in nass überlackierbar
  • Vor einer späteren Überlackierung mit 2K-Lacken (nach 4 Std.) muss Repaplast Primer New Formula (Art.-Nr. 1595) verwendet werden!
  • Den Primer mindestens 10 Minuten ablüften lassen!
  • Die Verarbeitungstemperatur liegt bei +5 °C bis +35 °C - In diesem Temperaturbereich liegt die Hautbildung bei ca. 10 Minuten. Bei einer höheren Temperatur nimmt die Luftfeuchtigkeit zu, damit gibt es auch eine schnellere Hautbildung.
  • Die Durchhärtungszeit liegt bei ca. 3 mm pro 24 Stunden
  • Reinigung:

  • Überschüssiges Adheseal auf Untergrund oder Werkzeug mit Innotec Seal and Bond Remover oder Innotec Multisol entfernen
  • Hinweis: Bei Glasverklebung UV-Schutz dringend erforderlich!
  • Anmerkung: Bei einer Abweichung von der oben beschriebenen Arbeitsweise muss Innotec Österreich verständigt werden!
  • Minimale Fugenbreite
  • Industrie: minimale Fugenbreite ± 5 mm
    Ist die Fuge tiefer als die maximal zulässige Verarbeitungstiefe im Verhältnis zur Fugenbreite, dann wird Innotec Back Fill Foam zum Verfüllen der Fuge verwendet.
    D (Fugentiefe) = [ B (Fugenbreite) / 3 ] + 6 mm
    Allgemeine Richtlinien:
    Verhältnis Fugenbreite : Fugentiefe
    Fugenbreite ≤ 10 mm = 1:1
    Minimale Fugenbreite = 5 mm
    Fugentiefe > 10 mm = 2:1
    Minimale Fugentiefe = 10 mm
    Automotive: minimale Klebeschichtdicke ± 2 mm
  • #mehrwert Momente

    Sehr gut.

    Immer noch der beste Kleber auf dem Markt.
    Klebt unter Wasser noch besser als an der Luft. Werkzeug und Hände sind sehr leicht zu reinigen.
    Der etwas höhere Preis gegenüber Baumarkt Ware ist in jedem Fall gerechtfertigt.

    Kuddel S. (Amazon-Kunde) / 07.07.2022
    Top

    Sollte an keinem Teich fehlen. Top Qualität und guter Preis

    Peter (Amazon-Kunde) / 16.06.2022
    Super Kleber

    Schon oft bei Aquarien und Gartenteich eingesetzt. Richtig angewendet hält super.

    Frank U. (Amazon-Kunde) / 27.05.2022
    100%ige Wirkung

    Bei meinem Koiteich verwende ich schon seit Jahren dieses Material. Ich muß sagen, es gibt nichts auszusetzen, da es exakt das macht was es soll.

    Schubi (Amazon-Kunde) / 10.12.2021
    Funktioniert

    Tadellos klebt über und unter Wasser, bisher habe ich keine Probleme festgestellt.

    Ranger (Amazon-Kunde) / 20.11.2021
    Dicht, dichter, adheseal

    Naja zum lösen das bekannte wd40 zum dichten adheseal. Absolut zu empfehlen habe es für meinen teichbau verwendet. Lässt sich gut verarbeiten und dichtet wirklich sehr gut ab.

    A. Maurer (Amazon-Kunde) / 04.09.2021
    Geniales Produkt

    Wer etwas wirklich sicher abdichten will muss haben

    Maxdario (Amazon-Kunde) / 28.02.2021
    Adheseal, die "Wunderwaffe"

    Ich benutze diesen Kleber für all die Notwendigkeiten, bei denen handelsübliche Klebstoffe (sowohl ein- als auch zweikomponentig) schlicht versagen. Erster Einsatz vor Jahren auf Empfehlung eines Bekannten: 3mm Stahlplatte unter der Spitze meiner Motorradstiefel, damit die Schuhe ein Fahrsicherheitstraining ohne Totalschaden überstehen. Hat perfekt geklappt, alle Versuche vorher "starben" den Hitzetod. Letzter Einsatz: Abdichten unseres Garagendaches unter Feuchtigkeit, ebenfalls problemlos möglich. Zwischendurch: Schwimmbecken repariert, Kleben von Edelstahl auf Beton, Tempomatwippe am Lenkrad meines Autos rekonstruiert und, und und...
    Das Zeug bleibt nach dem Aushärten dauerelastisch und ist recht temperaturunempfindlich, daher sowohl für Innen als auch für Aussen sehr gut geeignet. Irgendwo habe ich gelesen, das es Adheseal mittlerweile auch in blau und weiß geben soll. Überstehendes Material sehr (!!) zeitnah mit feuchtem Tusch wegwischen oder formen, nach etwa 15 Minuten geht Nichts mehr, dann hilft nur noch ein Teppichmesser, steht aber auch in der Anleitung auf der Tube.
    Einziger Nachteil: Ist die Tube einmal offen, sollte man den Inhalt kurzfristig verarbeiten, wird leider auch in der (geöffneten und anschliessend verschlossenen) Tube fest und damit unbrauchbar. Auf diese Weise habe ich schon reichlich Reste entsorgen müssen ...

    H. Schulte (Amazon-Kunde) / 10.02.2021
    Das hält

    Kleben und Dichten, besser geht es wohl nicht. Vor Gebrauch sollte der Käufer sich klar werden was er kleben oder dichten will, habe schon mal über solche Kleber Rezensionen gelesen, bei denen der Käufer versuchte damit eine Schraube in der Wand zu befestigen..... also bitte ;-)
    Wird Adheseal richtig eingesetzt, ist es wohl das Beste was der Markt zu bieten hat.
    Leider ist es verdammt teuer, deshalb nur 4 der 5 Sterne.

    Lederstrumpf (Amazon-Kunde) / 04.09.2020
    Super

    Sehr gutes Produkt. Werde ich mit freude weiter empfehlen

    mm (Amazon-Kunde) / 17.08.2020
    mehr laden

    Teile Deinen #mehrwert-Moment

    Bitte melde Dich an oder registriere Dich.