Repaplast Finish

2K-Kunststoffkitt

Teile uns als Erster Deinen #mehrwert Moment mit

Repaplast Finish ist eine speziell für Kunststoffe entwickelte Zweikomponenten-Epoxyspachtelmasse, die sich hervorragend zur schnellen Ausbesserung beschädigter Kunststoffteile und vielen weiteren Materialien eignet und dabei eine ideale Übergangsschicht zum Lacksystem bildet.

Highlights

  • Ausgesprochen elastisch
  • Ausgezeichnete Lösungsmittel-, Wasser- und Säurebeständigkeit
  • Lösungsmittel- und Isocyanatfrei
  • Einwandfrei überlackierbar
  • Geschlossene Struktur - nach 20 Minuten schleifbar
  • 2 Komponenten-Epoxy-Spachtelmasse zum Auffüllen, Ausbessern und Glätten von Kratzern und Unebenheiten für Kunststoffteile
  • Ausgezeichnete Haftung auch auf lackiertem und unlackiertem Metall, Beton, Holz, Polyester, usw...
  • Aufgrund der schnellen Aushärtung und durch seine feine geschlossene Struktur lässt sich das Produkt bereits nach 20 Minuten problemlos schleifen
  • Bildet ideale Übergangsschicht für nahezu alle aktuellen Lacksysteme, auch ideal wenn Risse und Löcher vorher mit Repaplast grau oder schwarz (Art.-Nr. 1593 / 1590) ausgebessert wurden
  • Lösungsmittel- und Isocyanatfrei, daher kein Schrumpfen oder Reissen
  • Inselbildungen werden durch die hohe Temperaturbeständigkeit, die große Elastizität und die perfekte Haftung auf ein Mindestmaß reduziert
  • Ausgezeichnete Lösungsmittel-, Wasser- und gute Säurebeständigkeit
  • Handliche Kartusche - durch das Mischverhältnis 1:1 lässt es sich ganz leicht dosieren und beide Produkte werden gleich schnell aufgebraucht. Somit ist Repaplast Finish nicht nur benutzerfreundlich, sondern auch sehr wirtschaftlich im Gebrauch
  • Datei Download
    unknown rfin.pngDownload
    Art.-Nr. Artikelname Gebinde Info SDB VKE
    1588-1 (07.1440.0070, RFIN) Repaplast Finish Hellgrau (1070) 150 ml Kartusche 6
    VKE = empfohlene Verkaufseinheit

    Anwendung

    Anwendungen Kfz-Branche

  • Zur schnellen und sicheren Reparatur und zum Ausfüllen von Rissen, Unebenheiten und Kratzern bei vielen Arten von Kunststoffen und Kunststoffmischungen (u.a. PUR, PP, TPO, RIM, TPUR usw...), Stoßstangen, Spoilern, Möbelteilen, Türen, Fenstern, Rüttelplatten, Holz, Polyester, usw...
  • Zur Wiederherstellung sämtlicher Oberflächen als Vorbereitung für die Lackierung
  • Verarbeitung

    Hinweise

  • Für sauberen, trockenen und fettfreien Untergrund sorgen
  • Den Untergrund mit Innotec Repaplast Cleaner Antistatic reinigen und mit Innotec Repaplast Primer vorbehandeln
  • Mitgeliefertes Zubehörteil unten in die Kartusche hineinschieben, in die Easy Grip Gun einbringen und Schraubverschluss entfernen (die ersten 2 cm des Produktes nicht verwenden)
  • Gewünschte Menge herausdrücken und einheitlich vermischen
  • Untergrund mit Innotec Repaplast Primer behandeln und 10 Min. ablüften lassen
  • Das Produkt/Gemisch auf die zu reparierende Stelle anbringen und mit einer (Gummi-)Spachtel glattstreichen
  • Nach 20 Min. (bei 20 °C) ist Repaplast Finish schleifbar - bei einer Überackierung, Repaplast Finish nacheinander mit P120, P220, P320, P400 und P500 anschleifen
  • Vor der Überlackierung empfehlen wir die Verwendung von Speed Primer (bzw. stets mit einer 1K- oder 2K-Grundierung isolieren)
  • Kartusche nach Anwendung mit Stöpsel und Schraubverschluss wieder verschließen
  • #mehrwert Momente

    Teile Deinen #mehrwert-Moment

    Bitte melde Dich an oder registriere Dich.