Black Body-Paint

Schwarz-Matt Lack

Black Body-Paint ist ein vollkommen mattschwarzer Lack mit geringem Kreidegehalt, der auch nach längerer Zeit noch hoch witterungsbeständig ist. Er ist zudem überaus schlag- und stoßfest, eignet sich somit bestens zum Lackieren von Teilen, die mattschwarz lackiert sind.

Highlights

  • Werksoriginales Aussehen
  • Überaus schlag- und stoßfest
  • Schnelle Trocknungszeit
  • Hohe UV- und Witterungsbeständigkeit
  • Eignet sich zum Auftragen mehrerer Schichten
  • Beständig gegen schwache Säuren
  • Vollkommen mattschwarzer Lack mit geringem Kalziumkarbonatgehalt
  • Optimal geeignet zum Lackieren von Teilen, die mattschwarz gesprüht werden
  • Durch die schnelle Trocknung können innerhalb kurzer Zeit mehrere Schichten aufgetragen werden
  • Ausgesprochen professionelles Sprühbild durch Spezialdüse
  • Auch nach längerer Zeit noch ausgezeichnet witterungsbeständig
  • Überaus schlag- und stoßfest, elastisch
  • Hohe UV- und Temperaturbeständigkeit (-20°C bis +125°C)
  • Beständig gegen schwache Säuren
  • Kein Verstopfen der Düse
Art.-Nr. Artikelname Gebinde Info SDB
1306 (02.3130.5000, BBP) Black Body-Paint 500 ml Aerosol

Anwendung

Anwendungen Kfz-Branche

  • Zum Lackieren von mattschwarzen Karosserieteilen, wie Türrahmen, Wischerarme, Gestängen, Dachreling, Anhängerkupplungen, Felgen usw.
  • Zum Lackieren mattschwarzer Teile im Kfz-, Zweirad-, Landmaschinen-Bereich usw.
  • Als Kontroll-Lack - bereits nach 2 Minuten schleifbar

Anwendungen Industrie

  • Zum Lackieren und Ausbessern von Teilen, die mattschwarz lackiert sind, wie z.B. bei Stützen, Klemmen, Halterungen, Metallrahmen und -leisten, Metallgestellen, Formrohren, Abdeckungen, Schmiedeisen, Regalteilen, Zierleisten und -kanten, Maschinenteile, Container- und Stahlbau usw.

Verarbeitung

Hinweise

  • Für sauberen, trockenen, staub- und fettfreien Untergrund sorgen
  • Untergrund zur besseren Haftung anschleifen, vorzugsweise mit dem Schleifvlies Shine P 600 (Art.-Nr. 2116-60)
  • Metalluntergründe mit Innotec Multisol (Art.-Nr. 124) oder Seal and Bond Remover (Art.-Nr. 1270) reinigen
  • Kunststoffe mit Repaplast Cleaner Antistatic (Art.-Nr. 1565) reinigen und mit Repaplast Primer New Formula (Art.-Nr. 1595) vorbehandeln
  • Sprühdose vor Gebrauch gut schütteln
  • Sprühabstand ca. 20 cm - in Kreuzschichten anbringen
  • Beim Anbringen mehrerer Schichten zwischendurch 10 Minuten ablüften lassen
  • Dose nach Gebrauch umdrehen und Ventil leersprühen
  • Geeignet für nahezu alle Metall- und modernen Kunststoff-Oberflächen
  • Nicht für styrenhaltige Kunststoffe geeignet

#mehrwert Momente

Besten

Kenne den Spray aus der Kfz Branche. Sehr ausgiebig, sehr gut deckend. Kostet etwas mehr, das ist er aber Wert.

Nandock (Amazon-Kunde) / 10.01.2018
Lack für Fahrwerkskomponeneten

Lack gut deckend und leicht zu verarbeiten, gutes Spritzbild mit gleichmäßigem Finish, wegen der guten Erfahrung mit diesem Produkt ist eine weitere Bestellung für das nächste Projekt geplant.

Gerhard N. (Amazon-Kunde) / 05.12.2014
PERFEKT!

Ich habe mir einige Dosen gekauft um mein hellen Himmel vom VW Golf 3 damit in schwarz umzufärben. Klappt sehr gut und stinkt nicht so extrem. Klar wird nicht so perfekt wie ein neuen schwarzen zu kaufen, die gibts aber auch nur sehr selten für einen 5 Türer mit Schiebedach. Von daher Volle Punktzahl!

pumuckel1985 (Amazon-Kunde) / 21.08.2014

Teilen Sie hier Ihren #mehrwert Moment

Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.