Body Finish

1K-Acrylat-Grundierlack

Body Finish ist ein qualitativ äusserst hochwertiger und schnelltrocknender 1K-Acrylatlack, speziell entwickelt um neue oder reparierte Blechteile sowie Maschinenteile mit einem professionellen Finish zu lackieren.

Highlights

  • Schnelle Trocknung und Aushärtung!
  • Sehr guter Korrosionsschutz!
  • Gebrauchsfertig!
  • Hohe Schlagfestigkeit!
  • Zwei verschiedene Flachstrahldüsen!
  • Ideale Lösung zum Lackieren von reparierten, oder (teils) ersetzten Blechteilen an der Nicht-Sichtseite von PKW, LKW und Landmaschinen
  • Hervorragend als Maschinenlack, oder vorläufiger, korrosions-verhindernder Reparaturlack für den Industriebereich
  • Sofort gebrauchsfertig, kein Mischen des Lackes notwendig, dadurch wesentliche Zeit- und Kostenersparnis
  • Staubtrocken nach 10 Minuten
  • Nach 20 Minuten mit nahezu jedem modernen Lacksystem nass in nass überlackierbar
  • Hervorragende Deckkraft und nach Aushärtung aussergewöhnliche Schlagfestigkeit
  • In 4 verschiedenen Farbtönen erhältlich: Beige (7034) / Grau (7042) / Grün (7033) / Graphitblau (7021)
  • 2 verschiedene Flachstrahldüsen (schwarz/gelb 1,2 g/s, rot/schwarz 3,0 g/s) ermöglichen unterschiedliche Austrittsfarbmengen
  • Hervorragende Haftung auf Untergründen aus Eisen und Nichteisen
Art.-Nr. Artikelname Gebinde Info SDB
1305-1 (02.3135.7034) Body Finish Beige (7034) 500 ml Aerosol Download Download
1305-2 (02.3135.7042) Body Finish Grau (7042) 500 ml Aerosol Download Download
1305-3 (02.3135.7033) Body Finish Grün (7033) 500 ml Aerosol Download Download
1305-4 (02.3135.7021) Body Finish Graphitblau (7021) 500 ml Aerosol Download Download

Anwendung

Anwendungen Kfz-Branche

  • Zum Lackieren von reparierten oder (teils) ersetzten Blechteilen, wie Schürzen, Rückwänden, Kofferraumböden, Innenseiten von Frontblechen, Seiten- und Heckwänden, aber auch von A-Säulen, Kotflügelbänken, Längsträgern, Aggregateträgern u.v.m.

Anwendungen Industrie

  • Als Reparatur- und Maschinenlack für verschiedenste Anwendungen im Maschinen- und Stahlbau, um Fertigungsmaschinen vor Korrosion zu schützen (speziell bei Reparaturarbeiten), u.v.m.

Verarbeitung

Hinweise

  • Für sauberen, trockenen, staub- und fettfreien Untergrund sorgen
  • Untergrund mit Schleifvlies P 600 grau (Art.-Nr. 2116-60) aufrauen und mit Innotec Multisol (Art.-Nr. 124) reinigen.
    Kunststoffuntergründe mit Repaplast Cleaner Antistatic (Art.-Nr. 1565) reinigen und mit Repaplast Primer New Formula (Art.-Nr. 1595) vorbehandeln
  • Sprühdose vor Gebrauch 2 Minuten gut schütteln
  • In zwei fließenden Schichten (ohne Wartezeit) anbringen - Sprühabstand 10-15 cm
  • Verschiedene Farben lassen sich nass in nass auftragen
  • Dose nach Gebrauch umdrehen und Ventil leersprühen